Bildmarke Vitova

Auf dem 48.000 m² großen Areal an der Frankfurter Straße in Hochheim entsteht die erste Tennisakademie Deutschlands, in der auch Vitova seinen Platz gefunden hat. Vitova wurde als kompetenter Partner im Bereich Physiotherapie und Fitness für dieses Projekt mit internationalem Renommee ausgewählt. Neben der Betreuung der Tennisspieler und Nachwuchstalenten haben auch alle anderen Patienten die Möglichkeit, die Physiotherapie mit ihren vielfältigen therapeutischen Leistungen zu nutzen.

Als die Investoren Khaled Ezzedine und Daniel Köhler die Geschäftsführer Christina Dolfus, Tobias Labermeier & Tobias Würth ihre Idee für das internationale Tennisprojekt aufzeigten, waren sich alle Beteiligten schnell einig, dass Vitova ein starker Partner der Akademie sein wird. Die jungen Talente der neuen Tennisakademie werden daher in Zukunft von Physiotherapeuten der Vitova Gruppe unterstützt und auf ihrem Weg der Tenniskarriere begleitet.

Test
160004790 1573742662836142 6412909888466098081 O

Aber nicht nur junge Tennisspieler und -spielerinnen profitieren von der erstklassigen Behandlung und Betreuung der Vitova Physiotherapeuten – auch externe Patienten können physiotherapeutische Leistungen in den Praxisräumen in Anspruch nehmen. Neben der klassischen Physiotherapie und Krankengymnastik am Gerät, werden auch Massagen, manuelle Therapie und viele weitere Behandlungskonzepte angeboten. Mit der Neueröffnung am attraktiven und einzigartigen Standort in Hochheim am Main ermöglicht Vitova internen sowie externen Patienten eine exklusive Behandlungsatmosphäre in modernen und hochwertig ausgestatteten Praxisräumen. Vorerst können Privatpatienten und Selbstzahler das Angebot in Anspruch nehmen. Demnächst sollen aber auch alle gesetzlich Versicherten von unserem einzigartigen physiotherapeutischen Konzept profitieren können.

Team Niedernhausen Sabrina Gonschor

Sabrina Gonschor – Autorin